nordische namen mädchen





Dieser zarte Name hat lateinische Wurzeln und ist die finnische Form von Aurora. . Svala bedeutet auf Schwedisch und Isländisch “die Schwalbe”. Gemeint sind Isländisch, Färöisch, Norwegisch, Schwedisch und Dänisch. Skandinavische Mädchennamen klingen mal elfenhaft zart, mal edel und kühl. Calla ist außerdem eine Blume, die für Schönheit und Bewunderung steht. 190 nordische Namen für Jungen und Mädchen. So sind skandinavische Mädchennamen wie Hanna oder Birgit im hiesigen Sprachgebrauch geläufiger als nordische Namen wie beispielsweise Ragna oder Vivika. Adelheid – „von edler Gestalt“ Alsuna – … Wir freuen uns, die kleine Wölfin in der Familie begrüßen zu dürfen und haben bewusst einen nordischen Namen gewählt , […] kommt aus dem Altnordischen und heißt übersetzt soviel wie „die göttlich Schöne“. Zudem lassen sich toll zu Doppelnamen oder mit einem Zweitnamen kombinieren. Smilla 10924. Mädchennamen vom Mond inspiriert Dieser bedeutet “die Gnade”. Solveig ist auch schön oder Sofia-Katharina, wobei das schon wieder veraltet ist. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es sind starke Namen, die zumeist mit der nordischen Mythologie in Zusammenhang gebracht werden. Dann könnt Ihr sie uns einfach in den Kommentaren mitteilen. Linnea ist außerdem eine Blume, die wir als Moosglöckchen kennen. Der nordische Name Gerda war vor vielen Jahren als Vorname für Mädchen beliebt und ist hier heute eher selten. In der nordischen Mythologie ist Freya die Göttin der Liebe, Fruchtbarkeit und Ehe. Nordische Namen haben zweifelfrei ihren eignen Charme! Auch die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hat viel für die Verbreitung schwedischer Mädchennamen getan, indem ihre Werke , wie „Immer dieser Michel“, „Ronja Räubertochter“ oder „Kalle Blomquist“, sich weltweit verkauft haben. Indische Mädchennamen Dieser so nordisch klingende Name hat verschiedene Bedeutungen. Schon in den siebziger Jahren schwappte die erste Welle nordischer Mädchennamen nach Deutschland. Dieser Singvogel gilt in vielen Kulturen als Bringer des Frühlings und steht außerdem für Hoffnung und Liebe. Meist ist die Rede von den skandinavischen Ländern, also Norwegen, Schweden und Dänemark. Lass dich von der Kürze jedoch nicht täuschen – der Name bedeutet nämlich “die Göttin”, “die Hüterin” oder auch “die Beschützte”. Neben Vornamen aus den Sprachen dieser Länder sind nach deutschem Verständnis auch norddeutsche Namen nordisch. Mythologische nordische Vornamen für Mädchen; Nordische und skandinavische Vornamen werden in Deutschland immer beliebter. Dennoch gehören sie alle zu den nordischen Ländern und vereinen … Auch die Tatsache, dass die meisten nordischen Vornamen einfach auszusprechen sind, könnten durchaus zu ihrer Beliebtheit beitragen. Sie stammen aus dem heutigen Schweden, Norwegen, Dänemark oder Finnland und haben ihren Ursprung in alten skandinavischen beziehungsweise nordgermanischen Sprachen. Einige nordische Vornamen hört man hingegen noch recht selten, weshalb sie frisch und einzigartig wirken. Mit Tarja an deiner Seite brauchst du nichts fürchten, denn dieser finnische Name bedeutet “die Beschützerin” oder auch “die Besitzerin des Guten”. Schon in den 1970er Jahren etablierten sich einige nordische Namen fest in Deutschland. Denn mal ehrlich, Madita, Mia oder Alva klingen doch einfach toll, oder? © 2020 Eltern - Eltern haftet nicht für die Inhalte externer Websites, Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Dieser Name stammt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet „die Reine” oder auch “die Geweihte”. Studie: Mit diesen Namen bekommt man die meisten Geschenke, Kuriose Vornamen: Ein Schoko-Latte für Perseus-Bombastus, Unglaublich: Diese Vornamen sind wirklich erlaubt. Lennja 19301. Die beliebtesten Jungennamen und Mädchennamen, die aus der nordischen Sprache stammen. Ein kurzer Name aber dennoch sehr hübscher Name. Tanjura Andere Form von Tatjana. Die kurzen und prägnanten Namen haben meist einen interessanten Klang und eine schöne Bedeutung. Englische Vornamen: Mädchennamen & Jungennamen 2019. Jahrhunderts gebräuchlich und schaffte es um 1930 herum sogar auf Platz 1 der beliebtesten Vornamen für Mädchen. Nordische Mädchennamen sind zeitlos und klingen einfach zauberhaft. Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch in unsere Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas“. Nordische Mädchennamen erinnern uns an die starken und selbstbewussten Heldinnen nordischer Sagen und an die zarten elfenhaften Gestalten der nordischen Mythologie. Friesische, dänische, schwedische, norwegische und finnische Vornamen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kein Wunder! – "Stark und heldenhaft!" Tamara Kurzform: Tamia. Antworten. Wir tragen sie dann gerne in unsere Liste mit ein. Oder interessiert Ihr Euch mehr für männliche Vornamen? Möglicherweise lehnt sich Ronja auch an den altnordischen Rögnvaldr an, welcher “Herrscher göttlicher Weisheit” bedeutet. Wirklich schade, wie wir finden. Kurz, aber bedeutungsvoll und wirklich hübsch, wie wir finden. Der Freitag wurde nach ihr benannt – somit ist jeder Freitag ihr Namenstag. Allgemein kann man skandinavische Vornamen auch als nordische Namen für Jungen oder Mädchen bezeichnen. Helga: Wenn euch nordische Vornamen in Begeisterung versetzen, könnte Helga eine gute Namenswahl für eure Tochter sein. Die beliebtesten Mädchennamen haben wir für Euch zusammengestellt. Feiner Klang aus dem Norden Europas: Namen wie Calla, Solveig oder Ylvi erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Krankenhaus selber war dieser Name bisher noch nicht aufgetaucht. Weitere Bedeutungen dieses Namens sind “die Wohlgenährte”, “die Geliebte” oder “Gottes Geschenk”. Doppelnamen für Mädchen. Vornamen aus diesen Ländern sind bei uns schon seit den 70ern relativ beliebt. Im Schwedischen bedeutet dieser Name außerdem “die Wahrhaftige”. Zur Bedeutung des Namens lassen sich verschiedene Erklärungen finden: Es wird zum Beispiel davon ausgegangen, dass sich der Name aus dem isländischen Wort für "Einfriedung/Zaun" ableitet. Ein wirklich schöner und außergewöhnlicher Name für ganz besondere Mädchen. Welches Mädchen möchte denn nicht so heißen? In Deutschland ist dieser Name noch eher selten. Merle (2038) Wenn du kurze Namen mit schöner Bedeutung bevorzugst, ist dieser Name der richtige für deine Kleine. Oktober 2014 um 16:22 Also, ich mag die Namen Melina oder Milena. Uns ist dieser Name hauptsächlich durch Ronja Räubertochter bekannt, somit sind Ronjas nach der mutigen und eigenwilligen Heldin benannt. Aramäisch. Und natürlich haben auch die Kinderbücher von Astrid Lindgren ihren Teil dazu beigetragen. Im Altdeutschen bedeutet dieser Name “Segen”. Sie sind zeitlos schön und werden auch bei uns immer beliebter. Das Finnische stammt aus einer anderen Sprachfamilie und Island wird geografisch nicht zu den skandinavischen Ländern gezählt. Mascarpone in der Schwangerschaft: erlaubt oder ein NoGo? Zunächst findest du in diesem Kapitel finnische und isländische Namen, da sie separat von den skandinavischen Namen zu betrachten sind. Nordische Mädchennamen gelten seit jeher als starke Namen, die gerne mit der nordischen Mythologie, Göttern und Wikingern in Verbindung gebracht werden. Was die Namen der Kinder über Ihre Eltern aussagen, Befristeter Artbeitsvertrag Schwangerschaft, Zauberhafte Ideen: 72 nordische Mädchennamen. Ein passender Name für kleine Prinzessinen. Spanische Mädchennamen Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Lara (6646) 2. Agneta ist die schwedische Form von Agnes. Wundervoll, oder? In der nordischen Form klingt dieser traditionelle Name besonders charmant und liebenswert. Dann schaut Euch doch mal die unsere Liste mit schönen nordischen Jungennamen an! Und wird deine Tochter einen nordischen Namen bekommen? Im Schwedischen bedeutet er nämlich “die im Mai Geborene”. Skandinavische Mädchennamen sind schon seit einiger Zeit sehr beliebt. Bedeutung: „Mädchen“. Dort bedeutet dieser elfenhafte Name “Luft”. Wir stellen Ihnen zehn schöne Mädchen … Hast Du Verbesserungsvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen?Wir freuen uns auf Deine Nachricht! „Aus dem Norden”, sagst du jetzt bestimmt, „ist doch klar.“ Stimmt auch, aber dazu gehören mehr Länder und Gegenden, als man eigentlich denkt. Das liegt vor allem an ihrem Klang, denn der ist häufig traditionell und doch ein bisschen exotisch. Und auf den dritten Platz liegt der Name Olafson. Mädchen mit diesem, aber auch mit anderen nordisch klingenden Vornamen, werden vermutlich schneller als frech und aufmüpfig charakterisiert – was aber in keinem Fall ein Nachteil sein muss. Sanna ist in skandinavischen Ländern die Kurzform von Susanna, was im Hebräischen “die Lilie” bedeutet. Hedda 19671. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Social Media und Texte ausleben – und darüber freue ich mich sehr. Finde einen wunderschönen Namen aus Skandinavien für Dein Baby!. Eine weitere Version dieses Namens ist Tuula, und verkleinert zu Tuulikki bedeutet er “kleiner Wind”. Gleichzeitig kann er auch eine andere Variante für Eulalia, was so viel wie „die Redegewandte“ bedeutet, sein. In Schweden und Norwegen auch als Linnea anzutreffen, bedeutet er dort auch “helle Sonne” oder “helles Licht”. “Die Helle”, “die Klare” oder auch “heller Tag” bedeutet dieser friesische Vorname. Alva ist schwedischer Herkunft und bedeutet “Elfe”, “Fee” oder “Naturgeist”. Weitere Ideen zu nordische namen, nordische jungennamen, finnische vornamen. Im Gegenteil: So bilden nordische Mädchennamen doch einen schönen Kontrast zu den vielen lieblich klingenden Vornamen für Mädchen, die uns täglich im Überfluss begegnen. In der nordischen Mythologie ist Skadi die Göttin der Jagd und des Winters. Denn nordische Namen klingen traditionell und doch ein bisschen ungewöhnlich und lebendig. Dadurch besteht für Eltern die Möglichkeit, gezielt außergewöhnliche Vornamen zu wählen oder es bei geläufigeren Namen zu belassen. Nordische Mädchennamen. Hanna. Ylva 11587. Sie sind zeitlos schön und werden auch bei uns immer beliebter. Wenn du nach einem besonders zauberhaften und bedeutungsvollen Namen für deine Tochter suchst, wirst du bei den nordischen Mädchennamen bestimmt fündig. Dieser Name ist eine Form der germanischen Norberta und bedeutet “die Glänzende aus dem Norden”. Aber auch friesische, isländische und sogar grönländische Vornamen werden zu den nordischen Vornamen gezählt. Nur Finnisch gehört nicht dazu, denn es ist eine finno-ugurische Sprache wie Estnisch oder Ungarisch. Bedeutung: „Dattelpalme“. Ein wundervoller Name voller Magie. Der Mädchenname mit den schönen Bedeutungen „Die Heilende“ sowie „Die Glückliche und die Gesunde“ ist erst seit Anfang des 20. Ob du gerade auf der Suche nach dem perfekten skandinavischen Babynamen bist oder dich einfach für nordische Kultur interessierst — Im Folgenden findest du unsere Favoriten, aufgeteilt auf mehrere Kategorien. Im Altisländischen bedeutet dieser Name “Urgroßmutter” und deutet auf große Weisheit und hohes Alter. Du suchst einen Vornamen für deinen Sohn? Name einer Trollfrau, Riesenweib, grobschlächtige Frau Brýja Name einer Riesin Bryndís Frauenname Brynhildur Frauenname Brynja Rüstung Budda kleines, rundliches Mädchen, die Mollige Bulla Kolben, Schlegel, großer Fluß, die Faselnde Ein schöner Name mit viel Geschichte und großer Bedeutung. Nordische Mädchennamen erinnern an starke Heldinnen, Göttinnen der nordischen Mythologie und zauberhafte Naturgeister. Aber auch Finnland, Grönland und Island können dazugezählt werden. Passend zum langen “uu” bedeutet dieser Name auf Finnisch “Wind”. Die weiblichen germanischen Vornamen strahlen zwar auch oft Kampfgeist aus, sind aber von sanfterer Natur. Dieser norwegische Name bedeutet nämlich “die Königin”, oder auch “die Reiche”. Dieser Name stammt von Margarita, was “kleine Perle” bedeutet. Bei einem Mädchen sind Ida, Nora, Lotta, Mina und Nele noch in der engeren Auswahl. Die beliebtesten nordischen Mädchennamen. Kein Wunder, lieben wir doch das minimalistische Design aus den skandinavischen Ländern wie Norwegen, Schweden oder Finnland … Laut Astrid Lindgren wurde der Name vom nordschwedischen See Ju*RONJA*ure abgeleitet. Antworten. Nordische Namen: Die Top 50 der nordischen Vornamen für Mädchen und Jungs Carolina Baldin 15.07.2019, 12:46 Uhr Skandinavische, friesische, aber auch Vornamen aus Grönland sind angesagt - ja, nordische Namen liegen bei uns momentan total im Trend. Oder Tamira, Katrin und Sakura, wobei Sakura ein japanischer Vorname ist. Dann findest du hier schöne nordische Jungennamen. Ich liebe den Hafen, fotografiere gern, gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Welcher nordische Name gefällt dir am besten? Finden Sie nicht auch? Kein Wunder also, dass viele in Deutschland schon relativ bekannt sind. Kaja kommt in vielen Sprachen vor und gilt im Nordischen als eine Abkürzung von Katharina, was “die Reine” bedeutet. Ein sehr zarter und dennoch bedeutungsvoller Name. Nordische Vornamen sind auch hierzulande beliebt. Zwar nicht so viel wie der Name Hansen, aber auch schon ziemlich oft. Nordische Vornamen liegen im Trend. Und vielleicht ist ja auch für deine kleine Prinzessin der richtige Vorname dabei. Aber woher kommen nordische Namen eigentlich? Das liegt vielleicht an ihrem schönen Klang und meist auch einer tollen Geschichte, die sich hinter den Vornamen für Mädchen verstecken. Anmut, Naturverbundenheit und Heldentum stehen hinter diesen Namen für Kinder. Ich weiß […]. Die beliebtesten skandinavischen Mädchennamen Es gibt eine große Auswahl an nordischen Namen, bei denen bestimmt auch etwas Passendes für Sie dabei ist. Er bedeutet nämlich “Zauber”, “verborgenes Wissen”, “geheime Weisheit” und wird somit als “die Geheimnisvolle” interpretiert. Alea versteht sich als schöner friesischer Kurzname für Adelheid. Tanja, Tanya Russische Koseform von Tatjana. Skandinavische Vornamen: Beliebte und seltene nordische Namen für Mädchen und Jungen. Dieser hübsche Name hat wahrscheinlich althochdeutsche Wurzeln und bedeutet “die Sanfte”. Hat deine Tochter im Mai Geburtstag, ist dieser Name perfekt. In skandinavischen Ländern ist dieser schöne Name sehr beliebt, in Deutschland hingegen noch selten anzutreffen. Wer seiner Tochter einen Vornamen aus Schweden, Dänemark oder Norwegen gibt, möchte vielleicht ihren individuellen Charakter betonen. Svenja 19790. Ilma lässt sich oft in Finnland und Schweden antreffen. Aber auch Namen aus Finnland, Island, den Färöer Inseln und Grönland sowie friesische Vornamen zählen dazu. Frischkäse in der Schwangerschaft essen: Ist das erlaubt? Im Lateinischen bedeutet agnus “Lamm”. Dieser schöne Name mit altnordischen Wurzeln ist besonders märchenhaft. Wikinger-Namen: Die 30 stärksten nordischen Namen für Jungen und Mädchen. Wer auf der Suche nach einem schönen, außergewöhnlichen Mädchennamen ist, darf sich gerne von unserer Auswahl inspirieren lassen. Ich habe Corona und bin in Quarantäne – so geht es mir: Vorsichtige Freude: Coronavirus verbreitet sich etwas langsamer, Finnische Jungennamen: Das sind unsere Favoriten! Geschwisternamen: Auf was sollte man achten? Dieser Name bedeutet “Sonnenschein” oder “Sonnenstrahlen”, aber auch “die Glänzende” oder “die Fackel”. Die häufigsten nordischen Baby-Vornamen für Mädchen (in Deutschland) 1. Dieser Name hat finnische und estnische Wurzeln und bedeutet “die im Winter Geborene”. Skandinavische Kindernamen sind bei vielen Eltern beliebt. Vielleicht weil sie oft so schön kurz sind und sich toll zu Doppelnamen oder mit einem Zweitnamen kombinieren lassen. Wie auch bei dem Namen Hanse taucht der Name öfters in Deutschland, Dänemark und in den Niederlanden wieder. Nordische Mädchennamen liegen im Trend, denn sie sind zeitlos. Mika (3841) 3. Ein Name, der an einen magischen Winterwald erinnert, und besonders zu deiner Tochter passt, wenn sie in den Wintermonaten Geburtstag hat. Wie und warum auch immer: Die Tomkes, Livs und Maditas sind auf dem Vormarsch. Verkleinert werden kann er zu Ylvi und bedeutet dann “die kleine Wölfin”. Bekannt ist Madita vor allem aus Astrid Lindgrens Kinderbüchern, wo sie im schwedischen Original Madiken heißt. Skandinavische Mädchennamen sind starke Vornamen, die zumeist mit der Ein Name wie aus einem Märchen für besonders zauberhafte Mädchen. Namen wie Astrid, Wiebke und Anika lagen schon damals im Trend. Im Schwedischen bedeutet er “Kraft des Hauses”, im Norwegischen hingegen “der Sonnenweg”, oder auch “Weg zur Sonne”. Dieser altschwedische Name bedeutet “die Wölfin”. Denn Namen aus dem hohen Norden haben einen ganz eigenen klang. skandinavische Vornamen, in die sich alle werdenden Eltern, die während der Schwangerschaft noch nach Inspiration suchen, garantiert verlieben werden. Mit diesem Namen kann man also nicht falsch liegen. Bei vielen Namen, die zu den beliebtesten nordischen Vornamen zählen, weiß man gar nicht, dass sie ursprünglich aus dem Norden Europas stammen: Astrid … Dieser schwedische Name ist mit der germanischen Karla verwandt und bedeutet “die Freie”. Ein wirklich edler und schöner Name. Isa kann zudem eine Kurzform von Isabella sein, aber auch als kurzer Name ist er wirklich schön. 47 germanische Mädchennamen. Lass es uns in den Kommentaren wissen – wir freuen uns auf deine Ideen! Bayrische Mädchennamen Anna. Da passen Wikinger-Namen doch perfekt fürs Vorhaben. Astrid ist einer der beliebtesten nordischen Namen.

Tkkg - Die Jagd Nach Den Millionendieben Hörspiel, Ben Zucker Konzert November 2020, Unternehmensrecht Uni Graz Mitarbeiter, Hilfetelefon Gewalt Gegen Frauen Stellenangebote, Kanu Mehrtagestour Deutschland, Verantwortliche Pflegefachkraft Online, Tagesmutter Ludwigsburg Kosten, Telekom Prepaid Aufladen Whatsapp,




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.